Kultur

Historische Denkmäler, Museen, Theater, gemütliche Restaurants und Einkaufsstraßen; die lebendige Festung bietet alles für einen kompletten Tagesausflug. Ob Sommer oder Winter, es gibt immer etwas zu sehen, zu tun oder zu erleben. In der Festung findet man auch alle möglichen besonderen Läden, Ateliers und Galerien, in denen man zwischen Kunst, Antiquitäten und Kuriositäten stöbern kann.

Kultursonntag

Jeder zweite Sonntag im Monat ist in Gorinchem ein Kultursonntag mit wechselnden Aktivitäten. Nicht nur Museen und Bühnen sind geöffnet, auch Galerien und Workshops begrüßen Sie gerne von 13 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist oft frei. Das Programm finden Sie auf der Website.

© Gorinchem Citymarketing

Großen Turm

© Gorinchem Citymarketing

Stadtrundgang

© Gorinchem Citymarketing

Museen

© Gorinchem Citymarketing

Gorcumer Geschichten

© Gorcums Museum

Gorcums Goldenes Zeitalter

Das 17. Jahrhundert war das holländische "Goldene Zeitalter". Die Republik der Sieben Vereinigten Niederlande erlebte eine beispiellose Blüteperiode in den Bereichen Handel, Wissenschaft und Kunst. Auch Gorinchem blühte auf und brachte so große Künstler hervor wie Cornelis Saftleven, Jacob van der Ulft, Jan Olis und Aert van der Neer. Ihre Arbeiten hängen in Museen in London, Paris, New York und St. Petersburg. Eine Reihe von Gemälden dieser berühmten Maler aus dem Goldenen Zeitalter von Gorcum ist heute auch dauerhaft im Gorcumer Museum zu sehen. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Besuchen Sie das Gorcums Museum