Entdecke die Festung

Gorinchem (nach der Aussprache auch "Gorcum" oder "Gorkum" geschrieben) ist eine echte Festungsstadt, mit schöner Lage an den Flüssen Merwede und Linge. Um 1600 wurde die mittelalterliche Stadt eine "moderne" Festung. Der Achtzigjährige Krieg war in vollem Gang und die Festung konnte den Spaniern Paroli bieten.

Im Katastrophenjahr 1672 - die Republik der Sieben Vereinigten Niederlande wurde von England, Frankreich und den Bistümern Münster und Köln angegriffen - wurde Gorinchem zu einer wichtigen Festung in der Alten Holländischen Wasserlinie. Auch in der Neuen Holländischen Wasserlinie blieb Gorinchem ein strategisches Bollwerk. Die ursprünglichen Stadtwälle mit Bastionen sind noch fast vollständig erhalten. Gorinchem ist damit die größte authentische Festung der Niederlande!

© Gorinchem Citymarketing

Alte Holländische Wasserlinie

© Gorinchem Citymarketing

Neue Holländische Wasserlinie