Hendrick Hamel Museum

Kontakt

Adresse:
Vesting
Kortendijk 67
4201 KS Gorinchem
Route planen

Haben Sie schon mal von Hendrick Hamel gehört? In Korea, wo er nach einem Schiffbruch jahrelang inhaftiert war, ist er ein Nationalheld. Anders als in den Niederlanden, wo er fast vergessen ist - außer in Gorinchem! Hier begann und endete sein Leben. Hier befindet sich auch das Hendrick Hamel Museum, in dem die Geschichte der spannenden Reise seines Lebens erzählt wird.

Der aus Gorinchem stammende Hendrick Hamel war im 17. Jahrhundert ein Seefahre…

Haben Sie schon mal von Hendrick Hamel gehört? In Korea, wo er nach einem Schiffbruch jahrelang inhaftiert war, ist er ein Nationalheld. Anders als in den Niederlanden, wo er fast vergessen ist - außer in Gorinchem! Hier begann und endete sein Leben. Hier befindet sich auch das Hendrick Hamel Museum, in dem die Geschichte der spannenden Reise seines Lebens erzählt wird.

Der aus Gorinchem stammende Hendrick Hamel war im 17. Jahrhundert ein Seefahrer, der als erster über das damals geschlossene Land Korea berichtete. 1653 schiffte er sich in Batavia auf der Sperwer ein, einem Schiff für den Küstenhandel der V.O.C. In einem schrecklichen Sturm zerbrach das Schiff vor der Küste Koreas. Nur 36 Besatzungsmitglieder überlebten diese Katastrophe und wurden gefangen genommen. Nach 13 Jahren und 4 Monaten gelang Hendrick und 7 Kameraden die Flucht nach Japan. Dort schrieb er das “Journael”, das sich als Türöffner nach Korea erwies. Das Buch wurde in Europa ein großer Erfolg und viele Male nachgedruckt.

Preise

Merkmale

Hotspot