Getreidewindmühle De Hoop

Kontakt

Adresse:
Vesting
Dalemwal 21
4201 BS Gorinchem
Route planen

Mittelalterliche Städte mussten sich selbst versorgen. Es gab damals noch keine Kartoffeln, die Grundnahrung bestand aus Brot. Deshalb gab es mehrere Getreidewindmühlen, um die Bäcker in der Stadt mit Mehl zu versorgen. Auf den Wällen gibt es noch zwei dieser Mühlen: De Hoop und Nooit Volmaakt. De Hoop hat jedes Wochenende geöffnet: Man kann über Holztreppen ganz hinaufsteigen und sehen, wie die Mühle funktioniert. Bonus: der großartige Blick über den Fluss. Der Müller freut sich auf Ihren Besuch!

Preise

  • Gratis

Hotspot